Salvador Dalí soll für Vaterschaftstest exhumiert werden / Update

Der spanische surrealistische Künstler Salvador Dalí ist seit etwa 28 Jahren tot und liegt in der Krypta eines Museums bestattet. Er wurde 84 Jahre alt. Nun sollen seine sterblichen Überreste mit einem DNA-Test untersucht werden. Grund ist die Vaterschaftsklage einer Frau, die behauptet die uneheliche Tochter des Künstlers und seines damalig 16-jährigen Dienstmädchens zu sein. Das geschah 1956 in Figueres, was auch die Heimatstadt Dalís ist. Nun, nach zwei Jahren, hat ein spanisches Gericht dem Gesuch stattgegeben und die Untersuchung angeordnet.

Salvador Dalí hatte trotz seiner langjährigen Ehe mit seiner Muse Gala keine Kinder und litt angeblich unter sexuellen Störungen. Aufgrund einer Vagina-Phobie soll er nur 2-3 Mal in seinem Leben Geschlechtsverkehr gehabt haben. Möglicherweise hat das aber gereicht um sein uneheliches Kind zu zeugen, welches nun 61 Jahre alt ist und seine Abstammung geklärt wissen möchte.

Dalí war als Grafiker, Maler und Schriftsteller erfolgreich und hinterließ sein gesamtes Vermögen testamentarisch dem spanischen Staat. Jedoch stellte 2001 ein EU-Gericht klar, dass auch die gesetzlichen Erben Anspruch auf Gewinnbeteiligung haben wenn Kunstwerke posthum verkauft werden. Auch dieser Aspekt wird bei der Vaterschaftsklage möglicherweise eine Rolle spielen.

Update am 08.09.2017: Der Vaterschaftstest war negativ
Die Frau ist also nicht die Tochter des 1989 verstorbenen katalanischen Malers Salvador Dalí. Das ergab der gerichtlich angeordnete DNA-Test nach der Exhumierung. Dabei wurden Haare sowie Proben von Nägeln und Knochen des Leichnams aus dem Sarkopharg entnommen. Der spanische Staat, dem Dalí sein Vermögen hinterließ, muss das Erbe also nun nicht mit der vermeintlichen einzigen Tochter des Künstlers teilen.


Hat Ihnen unser kostenloses Informationsangebot geholfen?
Mit Ihrem Feedback oder einer Weiterempfehlung helfen Sie uns sehr weiter. Dankeschön!

(einfach auf den entsprechenden Stern doppelt tippen)(einfach auf den entsprechenden Stern klicken)

Aktuelle Bewertung: 4.3 / 5 (insgesamt 522 Meinungen)