Balotelli verlangt Vaterschaftstest

Deutschlands EM-Aus-Torschütze, der Italiener Mario Balotelli, soll vor dem Halbfinalspiel die Nachricht von seiner Ex-Freundin Raffaella Fico erhalten haben, dass sie mit einem gemeinsamen Kind schwanger ist.

Balotelli war darüber zwar hocherfreut, verlangt aber dennoch einen Vaterschaftstest um ganz sicher zu gehen. Da Fico erst im 3. Monat schwanger ist, wird sich der Test bei der herkömmlichen Methode noch etwas hinziehen. Es gibt jedoch bereits nicht-invasive und damit risikolose pränatale Vaterschaftstests, welche in Österreich angeboten werden.

Randinformation: Balotelli soll Fico während der Partnerschaft mit einer Prosituierten betrogen haben, woraufhin sie die Beziehung beendet hatte. Wie außerdem bekannt ist, war Fico vor Balotelli bereits mit Cristiano Ronaldo und Silvio Berlusconi zusammen.


Hat Ihnen unser kostenloses Informationsangebot geholfen?
Mit Ihrem Feedback oder einer Weiterempfehlung helfen Sie uns sehr weiter. Dankeschön!

(einfach auf den entsprechenden Stern doppelt tippen)(einfach auf den entsprechenden Stern klicken)

Aktuelle Bewertung: 4.3 / 5 (insgesamt 939 Meinungen)